Gruppen

  Ehemalige
  Eltern
  Förderverein
  Lehrer
  Schulkonferenz
  Sponsoren
  SV

 
 

Elternvertretung

Die Schulpflegschaft über sich:

Aufgabe

Interessenvertretung der Eltern und der Schülerinnen und Schüler gegenüber der Schulleitung und den Lehrerinnen und Lehrern
- in der Schulkonferenz
- in der Auswahlkommission
- im Dringlichkeitsausschuss

Wir
- informieren über Veränderungen im Schulgesetz oder der Ausbildungsverordnung
- verteilen Informationen zu außerschulischen Aktivitäten z.B. Schüleruni, Wettbewerbe oder Austauschprogramme

Die Schulpflegschaft am Leibniz-Gymnasium übernimmt zusätzliche Aufgaben und fördert Projekte, die nicht vom Förderverein abgedeckt werden können:
- Bestellung der Schulbücher, die über den Elternanteil zu kaufen sind (zum jeweiligen Schuljahresbeginn)
- Sammelbestellung für Arbeitshefte u.ä.
- Herausgabe des Kunstkalenders
- Unterstützung der Schülerzeitung
- Projekte einzelner Klassen
- aktive Hilfe bei Schulfesten und Projekttagen
- und viele kleine andere Dinge ...

Adresse

Schulpflegschaft des Leibniz-Gymnasiums, Kreuzstr. 163, 44137 Dortmund

Bankverbindung: Sparkasse Dortmund, Kto. Nr. 0211003170, BLZ 44050199

Wir sind Mitglied
- der Stadteltern der Gymnasien in Dortmund


Vorsitz

(Stand: 11/2011)

Frau Hohmeister (Vorsitzende)
Tel: 0231-4250096
Mail: n.hohmeister@web.de

Frau Dr. Rodewald (Vertreterin)
Tel: 0231-759429
e-mail: Rodewald.claudia@web.de

Herr Volmer (Vertreter)
Tel: 0231-5890377
Mail: volmer@stadteltern.de

Herr Krugmann (Vertreter)
Tel.: 0231 124919
Mail: Ulrich.Krugmann@gmx.de


Organisation des Kunstkalenders und der Vernissage (gemeinsam mit den Kunsterziehrern)

Jährlich erscheint der LG-Kunstkalender. Ermöglicht wird dieser, wenn die Sponsorensuche, die Zusammenarbeit mit der Druckerei, die Planung und Durchführung der Vernissage und der Verkauf gelingt. Seit 1993 realisieren wir das Gesamtpaket.


Die Cafeteria und der Kiosk (waren schon vor dem G8-Modell ein geschätzter Anziehungspunkt.)

Die Cafeteria ist täglich mindestens bis 14.30 Uhr geöffnet. Inzwischen gibt es neben den zahlreichen kalten und warmen Getränken auch warme Speisen und Salat mit Dressing. Einmal im Monat duftet das ganze Haus nach leckeren Waffeln: Es ist Waffeltag.


Das Benefitbook macht's möglich:

Gut essen und das LG unterstützen. Und so funktioniert das ....


Wegwerfen bringt Geld???

Wir haben eine Sammelstelle für verbrauchte Tintendruckerkartuschen in der Cafeteria. Statt Entsorgungskosten zu haben, leisten Sie einen Beitrag für das LG.


Elternbriefe

Tipp: Die "Landeselternschaft der Gymnasien in Nordrhein-Westfalen e.V." gibt informative Elternbriefe heraus, im Mai 2002 zum Thema PISA. Sie werden an die Klassenpflegschaftsvertretung weitergereicht. E-Mail: LE-Gynmasien.NRW@rp-plus.de


 

 
    
  © 2003-13 Internet-AG